Stadtportal Tuebingen

Tuebingen

Die Universitätsstadt Tübingen in Baden-Württemberg befindet sich rund 45 Kilometer südlich von Stuttgart. Als Kreisstadt und größte Stadt des Landkreises Tübingen ist sie Sitz des Regierungspräsidiums des gleichnamigen Regierungsbezirks. Sie bildet mit Reutlingen eines der 14 Oberzentren.

Das städtische Leben wird von den 24.473 Studenten dominiert. Mit 38,3 Jahren, hat Tübingen den niedrigsten Altersdurchschnitt aller Städte in Deutschland.

Tübingen wurde 1935 durch die Deutsche Gemeindeordnung zum Stadtkreis erklärt, blieb aber innerhalb des Landkreises Tübingen, dessen Gebiet 1938 erheblich vergößert wurde. Durch die Initiative des Standortarztes Theodor Dobler wurde die während des KRieges beinahe unverseht gebliebene Stadt, nach dem Zweiten Weltkrieg, kampflos an die französischen Truppen übergeben. Tübingen erhielt 1956 die Bezeichnung der Großen Kreisstadt. 1965 wurde die Stadt mit dem Europapreis für hervorragende Bemühungen um den europäischen Integrationsgedanken ausgezeichnet. Seine heutige Ausdehnung erreichte das Stadtgebiet durch die Eingliederung von acht Gemeinden zwischen 1971 und 1974.

Die Eberhard Kals Universität in Tübingen, ist eine der ältesten und renommiertesten deutschen Universitäten und wurde 1477 gegründet. Letztere war zeitweise Studienort von Männern der Widerstandsbewegung vom 20. Juli 1944. In dessen Foyer der Neuen Aula wird seit 1984 an diese Widerstandskämpfer mit einer Gedenktafel erinnert.

Tuebingen den, 02.07.2016

Wetter:

Kleinanzeigen:

Chamomile

Verhandlungsbasis 2,- €

Holland

Verhandlungsbasis

Geralynn

Verhandlungsbasis

Kevrel

Festpreis 2,- €

mehr Kleinanzeigen

Werbefläche:

Hallo Bayern GmbH Hochzeitsbonbons

Durchsuchen Sie
unsere Datenbank

(Mindestens 3 Zeichen)

Aktuelle News

  • Noch gibt es keine News.

Die am häufigsten
besuchten Infopages

Stadtportal Tuebingen - Ihr Branchenführer und Online-Branchenbuch
© 2000 - 2011 Deutsches-Stadtportal.de